Archiv

Artikel Tagged ‘Zürich’

Weihnachtswochenende

6. Dezember 2010 1 Kommentar

Züricher Weihnachtsbaum im HauptbahnhofEin kleiner Rückblick zum Wochenende: Ich hatte Besuch da und wir waren in der schönen winterlichen und weihnachtlichen Altstadt von Zürich unterwegs und haben den Weihnachtsbaum im Hauptbahnhof bewundert (der von oben bis unten mit Kristallen vollgehängt ist).
Außerdem waren wir noch in Zürich essen (das erste Mal für mich, weil es ja doch teuer ist). Das Essen war wirklich total lecker, so gut habe ich nur selten bisher gegessen. Besonders diese indischen Teigtaschen („Kachori“), die so unscheinbar aussehen, waren super. Dort muss ich unbedingt nochmal essen gehen, wenn ich es mir leisten kann 😀

In der Zeit, in der wir nicht in Zürich unterwegs waren, haben wir zu Hause Pralinen gemacht. Rechts sieht man die Honig-Vanille-Mandolinos und links Apfel-Trüffel (mit selbstgemachten Hohlformen). Inzwischen sind fast alle gegessen, die beiden Rezepte werde ich also sicher nochmal machen.
Mehr…

KategorienKüchenversuche, ma Vie

Schneekugel

2. November 2010 Keine Kommentare

Heute hab ich am Bahnhof etwas lustiges gesehen:
Eine riesige durchsichtige Kugel mit Schnee, nem Haus und Menschen drinnen. Für das passende Schneegestöber musste man Sie allerdings nicht schütteln, das hat ein Gebläse übernommen – ich glaub da waren die Leute auch froh darüber.

KategorienLebenszeichen, Werbung

Die letzten Sonnenstrahlen

11. Oktober 2010 2 Kommentare

image

Ja, am Freitag war nochmal schönes Wetter und so konnte ich doch noch mal dieses Jahr an den See sitzen 🙂

KategorienLebenszeichen

Am Fuße der Alpen

10. Juni 2010 8 Kommentare

Neulich war ich das 2te Mal in Zürich und hatte dieses Mal auch Zeit (und das richtige Wetter), um gemütlich am See zu sitzen. Und ich muss sagen: der Zürisee is noch toller als die Alster hier in Hamburg. Und soooo klar.. man sieht da 2-3m in die Tiefe und kann jeden Stein zählen. Wo findet man bei uns so ein klares Gewässer?
Jedenfalls.. mit schöner Parkanlage, vielen Sitzgelegenheiten (die auch alle genutzt werden) und schöner Ruhe…
Und immer ist was interessantes los.
Und ich glaube, das Tretbootfahren war dort auch günstiger als hier 😉

Kategorienma Vie, unterwegs