Archiv

Artikel Tagged ‘Uni’

Früher war alles besser

10. Juli 2011 Keine Kommentare

Was man nicht alles so für lustige Dinge beim Lernen findet:

Das ist auch praktisch, denn wenn die Familie nebeneinander auf dem Sofa vor dem Stereo-Fernseher sitzt (früher gab es das), bekommt jede/r eine räumlich ausgedehnte Schallquelle zu hören.

Ob das jetzt auf den Stereo-Fernseher bezogen ist, oder auf die nebeneinander sitzende Familie – ich weiß es nicht.

Studentenfutter

16. Juni 2010 1 Kommentar

Für diejenigen, die wissen wollen, was ich z.b. diese Woche so treibe:
http://www.studentenfutter-tv.de
ahja… und Sendung anschauen, morgen ist die letze 😀

Projekt Mozart

29. Oktober 2008 3 Kommentare

TV-Studio

Studio-Halle


Uni-Projekt I:
Umwandeln eines Theaterstückes in einen Film

Das hier wird das Studio sein, in dem wir alles drehen, also wo die Kulissen aufgebaut werden usw…
und seit Sonntag läuft das Casting, was hoffentlich bis nächster Woche dann abgeschlossen ist.
Dann kann Mozart in 3facher Ausführung uns seine Sichtweisen darbringen 😉

Kategorienma Vie

Weihnachten und Ostern auf einmal

27. MĂ€rz 2008 Keine Kommentare

Rund um den Weihnachtsbaum
Oh, da ist der Monat schon wieder fast rum und ich hab es bisher noch nichmal geschafft, den monatlichen Blogeintrag zu schreiben… also ein kurzer Zwischenstand:
– Die Fotos für das Fotoprojekt an der Uni sind entwickelt (die seht ihr da oben)
– Ich hab das erste Mal seit ich hier in HH wohn, eine geschlossene Schneedecke gesehen – leider nur für ein paar Stunden gestern
– so langsam hab ich es mal wieder geschafft, mich durch die Blogs zu lesen (das letzte Mal war ich im November dort auf dem aktuellen Stand)

PS: Für all diejenigen, die hier zwischen den Zeilen lesen: Ja, die Überschrift ist heute dreideutig: Wetter, Fotoprojekt und … nee, das verrat ich jetzt doch noch nicht ^^

Kennenlernen

14. MĂ€rz 2007 2 Kommentare

Auf der Fähre, inkl. StudentenGestern gab es im Rahmen der OE-Tage (Orientierungs-Einheit; an der HAW) auch eine Tour durch Hamburg, an der ich natürlich teilgenommen habe, um die Stadt etwas besser kennenzulernen.
Das Wetter dazu war perfekt, nur blauer Himmel und Temperaturen um die 15°C – nur wegen dem Wind hat man im Schatten noch eine Jacke gebraucht – also fast Sommer hier 😉

Blick vom Hochhaus über den HafenDie Tour begann in der
Speicherstadt, wo wir uns
unter anderem anhand eines
Modells über die geplante
neue Hafencity informierten.

Anschließend sind wir mit
der Fähre etwas durch den
Hamburger Hafen gefahren
und haben von einem
Hochhaus direkt am
Hafenwasser eine gute
Aussicht gehabt,
wie z.b. auf die ein- und auslaufenden Schiffe.

St. PauliAnschließend sind wir zurückgefahren, durch den alten Elbtunnel gelaufen und haben auf der anderen Seite auch nochmal etwas den Hafen genossen. Danach sind wir wieder zurück auf die andere Seite der Elbe und über die Landungsbrücken durch St. Pauli gelaufen und haben es uns letztendlich auf einer wellenförmigen Rasenfläche gemütlich gemacht und den Nachmittag genossen.

Am Abend haben wir uns dann alle noch in einer Kneipe getroffen und Spaß gehabt.
Glücklicherweise mussten wir heute erst etwas später anwesend sein und konnten noch – nachdem jede Gruppe einen Papierturm gebaut hat – lecker frühstücken.
Pause

Kategorienma Vie, unterwegs