Archiv

Artikel Tagged ‘Liebe’

Die liebsten Liebeslieder: das Ergebnis

18. MĂ€rz 2009 20 Kommentare

So.. die ersten Listen sind eingegangen und ihr habt schöne Lieder ausgewählt 🙂 :

von Chris:

  • 1. YirumaRiver Flows In You
    Kommt ohne Worte aus und sagt allein durch die Melodie alles
  • 2. Ben FoldsThe Luckiest
    Wunderschöner Text und ebenso schöne Melodie
  • 3. SchandmaulDein Anblick
    Dick aufgetragen aber irgendwie trotzdem nicht kitschig
  • 4. NightwishEver Dream
    <3
  • von Andreas:

  • Nat King Cole – L-o-v-e
  • Moulin Rouge – The greatest thing, you will ever learn (alternativ: Come what may)
  • Beatles – All my loving
  • von Lucas:

  • 1. Josh Groban – Gira Con Me
  • 2. Josh Groban – To Where You Are
  • 3. Josh Groban – You’re Still You
  • 4. Rosenstolz – Liebe ist alles
  • von Vampirekiss:

  • The CureLovesong
  • Depeche ModeOnly when I lose myself
  • HimBeautiful
  • PlaceboWithout you I’m nothing
  • liebste Liebeslieder

    25. Februar 2009 17 Kommentare

    Chris hatte die Idee mit einer Liste der schönsten Liebeslieder, also mach ich doch gleich eine Aktion daraus:

    Aufgabe: Schickt mir eine Liste mit den eurer Meinung nach 4 besten Liebesliedern.
    Sie muss nicht sortiert sein, kann es aber. Auch dürft ihr jedes Lied natürlich kommentieren.
    Schickt sie einfach an blog ät i130. de und ich werde sie hier einbauen

    Und macht alle schön mit 😉

    Valentinswoche

    18. Februar 2009 12 Kommentare

    sooo… da ich mal wieder am WE keine Zeit dafür hatte, geht der Valentinstag bei mir jetzt eben eine Woche lang… somit ist der Eintrag Valentinsgruß für euch hier auch nicht verspätet 😉

    Herz
    Where in this world do we belong?
    Tell me when will the light shine on us?
    Why did we come this far tonight
    And will anyone be here for us?

    Where is the truth? Why must she hide?
    Is there only one way to her heart?
    When did this start? When will it end?
    We’ve been waiting for so long.

    Time will leave us behind. Don’t fear her.
    Do be brave. You must hold your head up high
    There’s no reason to stop, to worry, to tremble.
    Or to think of turning back.
    Mehr…

    Das böse Leben

    10. Januar 2009 Keine Kommentare

    La vie s’Ă©coule, la vie s’enfuit
    Les jours dĂ©filent au pas de l’ennui
    Parti des rouges, parti des gris
    Nos révolutions sont trahies

    Le travail tue, le travail paie
    Le temps s’achĂšte au supermarchĂ©
    Le temps payé ne revient plus
    La jeunesse meurt de temps perdu

    Les yeux faits pour l’amour d’aimer
    Sont le reflet d’un monde d’objets.
    Sans rĂȘve et sans rĂ©alitĂ©
    Aux images nous sommes condamnés
    [Raoul Vaneigem]

    (bei IVY gefunden)

    [Hinweis: Dies ist ein zeitversetzter Eintrag]

    KategorienRĂȘves du jour

    Rückblick

    23. Juni 2008 7 Kommentare

    Cirque du Soleil - Zelt
    Da ich die letzten Wochen nicht dazugekommen bin, hier auch nur irgendwas zu schreiben, fasse ich sie jetzt einfach mal chronologisch mit Fotos und kurzen Stichworten zusammen zusammen:
    Mehr…

    KategorienLebenszeichen, ma Vie

    Lieder, die Gedanken schreiben I

    18. Mai 2008 Keine Kommentare

    Sonnenuntergang[Lieder, die Gedanken schreiben]

    Bäume haben ihre Blätter abgeworfen,
    Wolken ihr Wasser.
    All diese Last quält mich

    Ein Schleier verdeckt deinen Weg,
    Tränen die Erinnerungen
    All diese Schönheit quält mich

    Oh, bedenke
    Ich fühle immer noch für dich.
    So wisse
    was in mir vorgeht:

    Ich spüre, dass ich niemals jemand anderes finden werde.
    Ich weiß, mein größter Schmerz wird noch kommen
    Doch ich hoffe, dass wir einander in der Dunkelheit finden,
    Meine lang ersehnte Liebe.

    Ich wünschte, ich könnte zu dir zurückkommen.
    Einmal noch den Regen spüren
    der in mir fällt
    und alles auswäscht, was in mir ist.

    Ich wünschte, ich könnte wieder bei dir sein
    Einmal noch deine Hände spüren
    wie sie mir über den Rücken gleiten
    und alles wegstreichen, was mich belastet.

    Ich wünschte, ich könnte
    Einmal noch deine Lippen spüren
    wie sie mich berühren
    und alle Gedanken verschwinden lassen.

    Ich wünschte, ich könnte immer für dich da sein
    Immer dich spüren
    lassen, dass ich für dich da bin
    wenn du mich brauchst.

    ~

    Mein Heim ist weit entfernt, aber alles andere liegt so nah
    Mit meiner lang ersehnten Liebe am Meeresstrand.
    Du sagtest mir, dass du diese unendliche Weite magst.
    Rette mich vor der Unendlichkeit in mir!

    All diese Texte können nur unter dem größten Schmerz verfasst werden.
    Jeder einzelne Vers kann nur aus dem größten aller Wünsche entstehen.
    Ich wünsch mir, dass wir beisammen wären.

    [Inspiriert von: The Beauty of the Beast(Nightwish) und meinen Gedanken an einen wunderbaren Menschen]

    Auf Sonnenschein folgt Regen

    14. Mai 2008 Keine Kommentare

    Natur im Mai
    Jedes Wochenende geht einmal zu ende, leider auch dieses wirklich tolle Pfingstwochenende.
    Und so bleibt mir wohl vorerst nichts anderes übrig, als mit den Erinnerungen an das Wochenende, an die Spaziergänge, an die Treffen und einfach an die gemeinsame Zeit die momentane Dunkelheit der Trauer wenigstes etwas zu erhellen.
    Nein, keine Sorge, es ist niemand gestorben, weder Liebe noch Hoffnung (so hoffe ich zumindest). Ich trauer nur der vielleicht schönsten Zeit hinterher und wünsche mir, dass es nicht die letzte war.

    PS: Ich habe mir erlaubt, deinen Spruch hier etwas verändert einzubauen… ich hoffe das stört dich nicht