Archiv

Artikel Tagged ‘Frühling’

Bärlauch-Risotto

21. April 2012 Keine Kommentare
Bärlauch-Risotto

Bärlauch-Risotto

KategorienKüchenversuche

Osterfahrt

25. April 2011 Keine Kommentare

Schöne Grüße euch allen aus der Schweiz.. bei traumhaftem Wetter 🙂

image

image

Kategorienma Vie, unterwegs

Frühling, endlich bist du da

15. April 2010 1 Kommentar

Jaaa, endlich fängt alles draußen an, grün zu werden, zu blühen und die Knopsen öffnen sich 🙂
Jetzt muss es nur noch ein wenig wärmer werden 😀

KategorienRêves du jour

Grün ist toll

5. Mai 2008 Keine Kommentare

Ja, er war dieses Jahr etwas früher dran 🙂

[gehört eigentlich in die Kategorie „Sinnlose Beiträge als Lebenszeichen“]

KategorienLebenszeichen

Alles grau

12. April 2008 Keine Kommentare

Er zeigt schon seine Knospen… also kann man vielleicht hoffen, dass er dieses Jahr früher grün wird.

KategorienLebenszeichen

Ein paar Wochen zu spät

10. Mai 2007 1 Kommentar

Aufbrechende Blätter
Jetzt fängt endlich auch der Baum vor meinem Fenster an, seine Blätter wachsen zu lassen. Die ganze Straße ist schon seit 3 Wochen grün….

KategorienLebenszeichen

Kennenlernen

14. März 2007 2 Kommentare

Auf der Fähre, inkl. StudentenGestern gab es im Rahmen der OE-Tage (Orientierungs-Einheit; an der HAW) auch eine Tour durch Hamburg, an der ich natürlich teilgenommen habe, um die Stadt etwas besser kennenzulernen.
Das Wetter dazu war perfekt, nur blauer Himmel und Temperaturen um die 15°C – nur wegen dem Wind hat man im Schatten noch eine Jacke gebraucht – also fast Sommer hier 😉

Blick vom Hochhaus über den HafenDie Tour begann in der
Speicherstadt, wo wir uns
unter anderem anhand eines
Modells über die geplante
neue Hafencity informierten.

Anschließend sind wir mit
der Fähre etwas durch den
Hamburger Hafen gefahren
und haben von einem
Hochhaus direkt am
Hafenwasser eine gute
Aussicht gehabt,
wie z.b. auf die ein- und auslaufenden Schiffe.

St. PauliAnschließend sind wir zurückgefahren, durch den alten Elbtunnel gelaufen und haben auf der anderen Seite auch nochmal etwas den Hafen genossen. Danach sind wir wieder zurück auf die andere Seite der Elbe und über die Landungsbrücken durch St. Pauli gelaufen und haben es uns letztendlich auf einer wellenförmigen Rasenfläche gemütlich gemacht und den Nachmittag genossen.

Am Abend haben wir uns dann alle noch in einer Kneipe getroffen und Spaß gehabt.
Glücklicherweise mussten wir heute erst etwas später anwesend sein und konnten noch – nachdem jede Gruppe einen Papierturm gebaut hat – lecker frühstücken.
Pause

Kategorienma Vie, unterwegs