Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Codezeilen’

Das Internet in ein paar Monaten

15. September 2007 Keine Kommentare

Wenn es nach EU-Kommissar Franco Frattini gehen würde, müssten in Zukunft Internetprovider „mit technischen Mitteln die Menschen daran zu hindern, gefährliche Wörter wie Bombe, Töten, Genozid oder Terrorismus zu verwenden oder nach ihnen zu suchen“.
Dank Spreeblick können wir uns heute schon anschauen, wie das ganze aussehen würde, auch auf meiner Seite hier.

Wer mitmachen will, muss nur den folgenden (unter der GPL stehenden) Code oben in den Head-Bereich seiner Seite ablegen:

<script language=“JavaScript“ src=“http://frattinizer.i130.de/jquery-1.2.min.js“ language=“javascript1.3″ charset=“iso-8859-1″></script><script language=“JavaScript“ src=“http://frattinizer.i130.de/jquery.textNodes.js“ language=“javascript1.3″ charset=“iso-8859-1″></script><script language=“JavaScript“ src=“http://frattinizer.i130.de/frattinizer.js“ language=“javascript1.3″ charset=“iso-8859-1″></script>

(das Spreeblick-Script habe ich um div. Schreibvarianten der Wörter ergänzt, so dass auch B0mben usw gefunden werden)

Windows Vista

31. Januar 2007 Keine Kommentare

Mein einziger Kommentar dazu ist der Verweis auf zwei gute mp3-Dateien zu dem Thema:
Windows Vista „Werbung“
Windows Vista – Politik
(vom Eins Life Comedy-Podcast)

Gutes Spiel

19. September 2006 4 Kommentare

… wenn man sich einfach nicht davon losreißen kann… und bis in den morgen durchspielt… irgendwann nach 8 Uhr wurde es mir dann zu hell und ich hab mich hingelegt (gut, hatte gerade eine Mission fertig…)
Aber jetzt muss ich gleich weitersiedeln

Unerwartete Folgen

9. September 2006 Keine Kommentare

Wie gut es doch ist, wenn man vor einem Spielekauf immer erst die Demo versucht.

Ich war die Tage mal wieder an einem PC-Spiel interessiert, allerdings nicht sicher, ob es auch meinen Erwartungen entspricht – Was macht man in dem Fall? Genau, man läd die (hoffentlich vorhandene) Demo herunter, um das Spiel erst einmal unverbindlich zu testen.
Also habe ich gerade das Spiel installiert und gestartet. Promt erhalte ich die Fehlermeldung für einen fehlenden Videocodec. Ohne diesen will das Spiel nicht starten. Also im Internet auf der entsprechenden Seite geschaut: Ja, den Videocodec „indeo“ gibt es, aber nur für knapp 15$ zum herunterladen.
Ja wie jetzt? Den hätte ich doch sicher auch kaufen müssen, wenn ich das original Spiel hätte spielen wollen… und das seh ich überhaupt nicht ein. Nirgends auf der Inetseite des Spieles ist ein Hinweis für die nicht erwarteten zusätzlichen Kosten. Und ohne diesen Codec verweigert das Spiel seinen start.
Nur dumm, dass ich eine solche Preispolitik nicht unterstütze. Dann kauf ich mir das Spiel halt nicht, da werd ich jetzt dann lieber mit jemandem Eis essen gehen… das bringt genausoviel Unterhaltung und ist noch billiger 😉

PS: Auch ärgerlich: Wieso müssen manche Spiele beim deinstallieren online gehen und auf dem Betreiberserver irgendwas hinmelden und versuchen, auf dem PC Hinweise zu hinterlassen? Und die Win-FW bloggt sowas natürlich nicht *gnarf*

Siedeln….

22. Juli 2006 Keine Kommentare

Habe heute die Demo von der Neuauflage von Die Siedler 2 ausprobiert und prompt wieder dran hängen geblieben 🙂
Die Siedler 2 war damals vor 10 Jahren das erste PC-Spiel, dass ich mir selbst gekauft habe (war vom Vorgänger begeistert). Die nachfolgenden Siedlerfolgen waren nicht ganz so nach meinem Geschmack, unter anderem vermisste ich das Wegesystem zu sehr.
Aus diesem Grund war ich erfreut, als Teil 2 mit einer schöneren Grafik aufgefrischt werden sollte. Und als heute eine PC-Zeitschrift mit der Demo ins Haus flatterte, musste ich sie natürlich gleich installieren und antesten.
Davon abgesehen, das schon bei der Installation (und auch während dem spielen) andauernd zum Ubisoft-Server verbunden wird, war ich aber ganz zufrieden.
Ein Bug, der mir auffiel, war u.a. dass der Mauszeiger ein paar Pixel höher angezeigt wird als man wirklich klickt. Dadurch war es besonders schwer, die Knöpfe am oberen Bildschirmrand zu treffen. (Der Bug lag vermutlich daran, dass oben irgendwo der Fensterrahmen war aber nicht angezeigt wurde, weil der Spielinhalt diesen überlappte).
Leider war nach 90 Minuten antesten, siedeln und bauen die Zeit um und die Demo zwang einen, die Karte zu verlassen… sonst würde ich jetzt wohl noch bis tief in die Nacht dran sitzen ^^

Mein Fazit: Das Spiel werde ich mir auf jeden Fall kaufen, um die alten Siedlerzeiten wiederzubeleben. Und dazu noch die 3D-Grafik, die das ganze Zeitgemäß macht (sicher, mit einem Egoshooter wie Crysis wird das nicht vergleichbar sein, aber dafür gibt es dort nicht den „Aquariumeffekt“ 😉 )

Lob

20. Juni 2006 3 Kommentare

Ich muss sagen, ich habe euch gut erzogen 😉
In der letzten Zeit war hier kaum ein IE-Nutzer auf meiner Seite… da muss ich euch wirklich mal ein Lob aussprechen

KategorienCodezeilen, Netz

aktuellere Musik

19. Juni 2006 Keine Kommentare

Auch wenn ihr es wahrscheinlich kaum beachtet, habe ich es nochmal verbessert, einfach, weil es mir noch nich so gepasst hat. Ab jetzt ist die Musikanzeige rechts in der Leiste noch aktueller (unter .status.höre). Allerdings wird dort nur etwas angezeigt, wenn ich über meinen Linux-PC Musik abspiele, dafür dann aber jedes Stück.
Die etwas langsamere Variante (last.fm), bei der auch der andere PC die Daten mit einspeist, ist immernoch weiter unten (unter .gehört) vorhanden.
gerade höre ich dieses Lied

Sicher, niemand interessiert es, ob er nun ein paar Sekunden nach Liedanfang oder ca. 2 Minuten später erfährt, welches Lied ich höre. Aber da der Service von last.fm in der letzten Zeit öfters nicht so funktionierte, wie ich es mir vorstelle, ist das doch eine nette Alternative. Zudem werden auch die Lieder gezeigt, die nicht mit einem ordentlichen id3-Tag versehen sind. Und dieser Sorte habe ich ein paar, von denen ich nichmal den Namen kenne 🙁